Kirchbauverein

Schönebeck-

Salzelmen e.V.

St. Johannis

Kirchbauverein Schönebeck-Salzelmen e.V. St. Johannis
© Kirchbauverein Schönebeck-Salzelmen e.V. 2016

Konzertjahr

Zum traditionellen Konzertjahr laden gemeinsam ein der Kirchbauverein, die Kirchengemeinde St. Johannis Schönebeck-Bad Salzelmen und die Kirchengemeinde St. Jakobi Schönebeck. Nachstehend finden Sie die Veranstaltungstermine in der St.-Johannis-Kirche Die Gesamtübersicht finden Sie hier. St.-Johannis-Kirche Donnerstag, 23.02.2017, Beginn: 19.30 Uhr Peter Orloff und Schwarzmeer-Kosaken-Chor St.-Johannis-Kirche Samstag, 18.03.2017 Beginn: 17.00 Uhr Orgelvesper Carsten Miseler, Orgel Pfarrer Götz Beyer, Texte St.-Johannis-Kirche Samstag, 08.04.2017, Beginn: 17.00 Uhr Passionskonzert Kammerorchester und Kantorei Schönebeck Leitung: Carsten Miseler St.-Johannis-Kirche Samstag, 06.05.2017, Beginn: 19.30 Uhr Die Spinnesänger Männergesangsquintett Vokal-Comedy mit klassischem Hintergrund St.-Johannis-Kirche Sonntag, 28.05.2017, Beginn: 17.00 Uhr Joseph Haydn: Die Schöpfung Kantatenchor Magdeburg Mitteldeutsche Kammerphilharmonie St.-Johannis-Kirche Samstag, 18.11.2017, Beginn: 17.00 Uhr Orgelvesper - Tod und Ewigkeit Carsten Miseler, Orgel Pfarrer Götz Beyer, Texte St.-Johannis-Kirche Samstag, 09.12.2017, 16.00 Uhr Advents- und Weihnachtsliedersingen Leitung: Götz Beyer und Carsten Miseler St.-Johannis-Kirche Samstag, 16.12.2017, Beginn 17.00 Uhr J. S. Bach: Weihnachtsoratorium Schönebecker Kantorei, Solisten, Saxonia Music Company Leitung: Carsten Miseler Detaillierte Angaben zu den Konzerten sowie zu den Eintrittsgeldern werden rechtzeitig vor den Konzerten durch die Gemeinden und die örtliche Presse bekannt gegeben.

Aktuelles

Der Vorstand informiert: DVD vom Benefizkonzert 11.3.2017 erhältlich kommende Termine alle Informationen hier

nächste

Veranstaltungen

10. März 2018 St. Johannis-Kirche Benefizkonzert der Gruppe "Moonband" aus München Spendenaufruf Restaurierung des Gestühls der Familie von Geyer Bitte helfen Sie mit, ein weiteres Kleinod der barocken Ausstattung der Kirche zu erhalten. weiterlesen